TFI Typhoon damage 9

Notfall-Naturkatastrophenhilfe


Die "Negros Big Five": Notfall-Naturkatastrophenhilfe für die stark bedrohte Fauna der Inseln Negros und Panay

Die Talarak Foundation Inc. ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für den Schutz der mit am stärksten bedrohten Tierarten auf den Inseln Negros und Panay in den Philippinen einsetzt:

1. Korallenschnabel-Hornvogel (Rhabdotorrhinus waldeni) - vom Aussterben bedroht
2. Negros-Blutkopftaube (Gallicolumba keayi) - vom Aussterben bedroht
3. Visayas-Pustelschwein (Sus cebifrons) - vom Aussterben bedroht
4. Prinz-Alfred-Hirsch (Rusa alfrediI) - Vom Aussterben bedroht
5. Tariktik-Hornvogel (Penelopides panini) - vom Aussterben bedroht

Die NGO betreibt zwei sehr erfolgreiche Zuchtstationen für diese Arten. Im Jahr 2019 gelang in den Einrichtungen die erste Korallenschnabel-Hornvogel-Nachzucht seit neun Jahren. 2020 wurde ein Umsiedlungs- und Wiederansiedlungsprogramm auf solider wissenschaftlichen Grundlage erarbeitet, das mit der Wiederansiedlung von Schweinen und Hirschen im "Bayawan Nature Reserve" begonnen hat. Die Wiederansiedlungsmaßnahmen sind Teil eines umfangreichen Naturschutzprograms, bestehend aus Lebensraumschutz, Wiederaufforstung, Beteiligung der lokalen Gemeinden sowie Maßnahmen zur Sensibilisierung und Kapazitätenaufbau.

Der Super-Taifun Rai traf Philippinen am 20. Dezember 2021. Infolge des schweren Wirbelsturms sind fast 400 Menschen ums Leben gekommen, eine halbe Million Häuser wurden zerstört. Auch die Anlagen der TFI sind sehr hart getroffen worden. Zehn Hornvögel und fünf Dolchstichtauben wurden durch den Sturm getötet, ein hoher Verlust für das Zuchtprogramm. Die Einrichtungen und Volieren im Zentrum wurden schwer beschädigt. Glücklicherweise kamen in Bayawan keine Schweine oder Hirsche ums Leben, doch die umliegenden Dörfer - Unterstützer und Partner des Projekts – erlitten schwere Schäden. Auch viele wichtige Bäume im Reservat wurden durch den Sturm entwurzelt.

Angesichts ihrer wichtigen Rolle für den Schutz der bedrohten Artenvielfalt auf den Inseln gewährt die Stiftung Artenschutz der Talarak Foundation eine Soforthilfe, um die Aufräumarbeiten, die Reparatur und den Wiederaufbau der Anlagen zu unterstützen und die wichtige Artenschutzarbeit in dieser schwierigen Zeit fortsetzen zu können.

 

Projektinformation

Durchführende Organisation: Talarak Foundation Inc.

Land: Philippinen