Stellenausschreibung: Assistent*in der Geschäftsstelle



Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

Assistent*in der Geschäftsstelle

 

für den Bürostandort in Berlin Mitte.

Teilzeit (50%) befristet für 24 Monate mit Möglichkeit zur Verlängerung.

 

Ausshreibungstext herunterladen (PDF)

 

Die Stiftung Artenschutz ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Berlin. Die Stiftung unterstützt weltweit Projekte zum Schutz bedrohter Tierarten, ihrer genetischen Vielfalt und ihrer Lebensräume und Ökosysteme. Dabei arbeitet sie eng mit zoologischen Gärten zusammen, um die besondere Expertise von Zoos in die Arbeit im Verbreitungsgebiet der Arten einzubringen.

 

 

Ihre Aufgabenfelder umfassen die folgenden Bereiche:

 

1. Administrative Tätigkeiten und Büroorganisation

 

Inhaltliche und organisatorische Unterstützung der Geschäftsstelle sowie Übernahme administrativer und koordinierender Aufgaben

Buchhaltung und Controlling der Geschäftsstelle

Selbständige Erledigung von Korrespondenzen mit internen und externen Kontakten

Unterstützung der Eventorganisation, Gremiensitzungen sowie weiteren internen oder externen Treffen

Terminkoordination und Büroorganisation

 

 

2. Fundraising

 

Betreuung von Förderern und Spendern, einschließlich der Verwaltung der Förderer- und Spenderdatenbank

Unterstützung in der Vorbereitung von Anträgen und Verwaltung von Drittmitteln

Recherche der Förderlandschaft, einschließlich öffentlicher und privater Gelder

Unterstützung der Entwicklung und Umsetzung einer Fundraising Strategie

 

 

3. Öffentlichkeitsarbeit / Medien

 

Unterstützung der aktiven Gestaltung der externen Medienarbeit der Stiftung Artenschutz

Auf- und Ausbaus der medialen Sichtbarkeit

Verfassen von Texten für externe Publikationen, Newsletter und Jahresberichte sowie weiterer Kommunikationsprodukte

Management der Sozialen Medien

Bereitstellung von Informationsmaterialien für Förderer

 

  

Ihr Profil:

 

Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikation in mindestens einem der oben genannten Bereiche

 

Mindestens zwei Jahre Arbeitserfahrung in einer Organisation im gemeinnützigen Sektor in einer vergleichbaren Position, wünschenswert sind Erfahrungen im Natur- und Artenschutz

 

Selbständige und strukturierte Arbeitsweise sowie ausgeprägtes Organisationstalent

 

Grundlegende Erfahrung im und Interesse an verschiedenen Formen von Fundraising wird vorausgesetzt

 

Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in der deutschen Sprache, Fähigkeit zum Schreiben von Texten für verschiedene Zielgruppen sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Kenntnisse in einer anderen Sprache (v.a. Französisch oder Spanisch) sind von Vorteil

 

Routinierter Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen sowie sozialen Medien sind notwendig

 

Zuverlässig, motiviert, teamfähig und belastbar

 

Verfügbarkeit an mindestens 3 Arbeitstagen pro Woche

 

 

 

Es erwartet Sie ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsfeld in einer wachsenden, dynamischen Stiftung mit angenehmen Arbeitsklima. Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angaben zur Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin bis zum 15.10.2021. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen an: Frau Dr. Johanna Rode-Margono, Geschäftsführerin, unter office@stiftung-artenschutz.de

 

Stiftung Artenschutz

Bundespressehaus (Büro 4107)

Schiffbauerdamm 40

10117 Berlin

www.stiftung-artenschutz.de