Unser Konzept

Werfen Sie einen Blick auf unsere Projekte.
Wir freuen uns über Ihre Spenden.

Weltweit werden jährlich Hunderte von Tierarten ausgerottet, weil ihre Lebensräume durch die dramatischen Eingriffe des Menschen zerstört werden. Das Ziel der seit März 2001 bestehenden Stiftung Artenschutz ist es deswegen, existenziell gefährdete Tierarten und ihre angestammten Lebensräume zu erhalten, um so gemeinsam mit vielen Partnern einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Biodiversität zu leisten. Es werden ausschließlich Tierarten gefördert, für deren Schutz es bislang keine ausreichende Finanzierung gibt, obwohl sie laut der "Roten Liste" der Weltnaturschutzunion (IUCN) in ihrem Fortbestand hochbedroht sind.

Ihre Ziele erreicht die Stiftung Artenschutz durch den Zusammenschluss von inzwischen 47 Zoologischen Gärten und Tierparks sowie Umweltschutzorganisationen, die sowohl öffentlichkeitswirksame als auch finanzielle Unterstützung gewähren. Durch diese Bündelung von Fachleuten und finanziellen Mitteln erreicht der internationale Artenschutz eine neue Dimension. Jährlich werden so über 20 Millionen Menschen über die Arbeit der Stiftung und ihrer Partner informiert und auf das Engagement der Sponsoren wirkungsvoll aufmerksam gemacht.